Über mich

In der Psychotherapie arbeite ich bedürfnisorientiert und verwende unterschiedliche therapeutische Interventionen, je nachdem welche Anliegen Sie in die Therapie einbringen. Mein Ziel ist, mit Ihnen gemeinsam Lösungen zu finden, die zu Ihnen passen und zu erarbeiten, wie Sie Ihr Leben noch mehr entsprechend Ihrer ganz persönlichen Werte und Ziele gestalten können.

Mir ist es wichtig, in unserer Zusammenarbeit eine transparente und bewertungsfreie Atmosphäre zu schaffen, in der alle Themen angesprochen werden können. Ich möchte gemeinsam mit Ihnen erarbeiten, welche Faktoren in Ihrem Leben dazu beigetragen haben, dass es zu der, von Ihnen erlebten, Beeinträchtigung gekommen ist. Dabei liegt mir Individualität besonders am Herzen. Die Ziele für unsere Zusammenarbeit erarbeiten wir gemeinsam und Behandlungsschritte und angewandte Interventionen werden auf Ihre persönliche Problematik abgestimmt.

Rassismus- und Sexismussensitivität sind für mich Grundvoraussetzung für meine Arbeit. Ich bin vertraut mit diversen Lebensrealitäten, die nicht den gängigen gesellschaftlichen Konventionen entsprechen.

Für die Qualität meiner Arbeit sorge ich durch regelmäßige Fortbildungen, fachliche Supervision und kollegiale Intervision.

Mein Behandlungsspektrum beinhaltet

  • Panikattacken
  • Phobien und Angstzustände
  • Zwangserkrankungen (Zwangsgedanken, Zwangshandlungen)
  • psychosomatische Beschwerden
  • Stressbedingte Erkrankungen, Burnout
  • Schlafstörungen
  • Essstörungen
  • Anpassungsstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • posttraumatische Belastungsstörungen und anderen Reaktionen auf schwere Belastungssituationen
  • Rückfallprophylaxe bei Süchten
  • Lebenskrisen
  • Beziehungskrisen

Therapeutische Aus-und Weiterbildungen

Weiterbildung zur Schematherapeutin, Institut für Schematherapie Berlin, begonnen 2019

Weiterbildung Psychotherapeutische Arbeit mit gendernonkonformen, genderqueeren und trans* geschlechtlichen Personen und ihren Angehörigen, 2019

Weiterbildung zur Gruppenpsychotherapeutin (2017 – 2018)

Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin, Berliner Fortbildungsakademie (2013 – 2017)

Bachelor und Master der Psychologie an der Radboud Universität Nijmegen (2008 – 2013